13.06.2019
1 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Kinderspielplatz erweitert

Neue Spielgeräte am Spielplatz Ahornring

Nach dem Abbau der 110-KV-Hochspannungsleitung konnten auch die öffentlichen Flächen nun einer erweiterten Nutzung zugeführt werden. Am gemeindlichen Spielplatz Ahornring wurde mit einem Kostenvolumen von über 12.000 Euro ein modernes Spielehaus und ein Holzturm mit Rutsche und Klettergerüst aufgebaut. Der Spielplatz steht nicht nur den Kindern der umliegenden Familienheime zur Verfügung, auch die Kindergartenkinder des benachbart gelegenen Kindergartens St. Elisabeth freuen sich über die Erweiterung der Spielflächen und eines ergänzten Angebotes.

Neue Spielgeräte am Ahornring der Bestimmung übergeben: von rechts: Bürgermeister Christian Hirtreiter, Christian Penzkofer (Bauhof Straßkirchen), Irmgard Maier (Kindergartenleiterin des gemeindlichen Kindergartens St. Elisabeth) zusammen mit spielenden Kindern des Kindergartens St. Elisabeth

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?